INTACT e.V. - Internationale Aktion gegen die Beschneidung von Mädchen und Frauen Praktikum bei (I)NTACT e.V.

jetzt online spenden

X

Praktikum in der Geschäftsstelle in Saarbrücken

Wir suchen ganzjährig engagierte StudentInnen, die uns in der Geschäftsstelle in Saarbrücken unterstützen. Das Praktikum sollte mindestens 8 bis 12 Wochen dauern, wobei eine durchschnittliche Arbeitszeit von 38 Stunden/Woche vorgesehen ist. Die PraktikantInnen erhalten eine Anfwandsentschädigung von 55 €/Woche. Das Praktikum ist leider nur möglich, wenn ihr an einer Uni eingeschrieben seid und es sich um ein Pflichtpraktikum handelt. Für die Unterstützung der Projektarbeit sind Französisch- und Englischkenntnisse notwendig.

Wir sind ein kleines Team, daher umfasst die Arbeit normalerweise alle Bereiche der Geschäftsstelle. Es können allerdings Schwerpunkte gelegt werden. Wir unterstützen es auch, wenn PraktikanInnen Ideen für eigene kleine Projekte mitbringen.

Arbeitsbereiche sind u.a.

  • Öffentlichkeitsarbeit wie z.B. Unterstützung bei der Erstellung von Newslettern oder Pressemitteilungen

  • Unterstützung des Projektmanagements 

  • Allgemeine Büroarbeit

  • Vorbereitung und Durchführung von Veranstaltungen

  • Assistenz bei Vorstandssitzungen

  • Vielseitige Recherchearbeit

  • Betreuung der Social-Media-Kanäle

  • Beantwortung von Anfragen und Versenden von Infomaterial

  • Mithilfe bei der Spendenakquise


Wir freuen uns über Eure Bewerbung! Euer Anschreiben und den Lebenslauf könnt ihr uns per Post oder Email zuschicken.

Hier könnt ihr einen Erfahrungsbericht lesen.
 

Praktikum in Afrika

Wir können leider keine Praktikumsstellen bei unseren Partnerorganisationen vermitteln. Wer sich für Praktika im Entwicklungsbereich interessiert, kann sich an folgende Stellen wenden:

  • der DAAD bietet auf seiner Seite zahlreiche Tipps und Adressen für Auslandspraktika

  • der Arbeitskreis Lernen und Helfen in Übersee bietet Informationen über Freiwilligendienste für Berufserfahrene, aber auch für Menschen ohne Berufsausbildung

  • das ASA-Programm bietet Studierenden und Berufstätigen zwischen 21-30 Jahren dreimonatige Praktika in Afrika, Asien, Südeuropa oder Lateinamerika

  • die GIZ bietet ein- bis sechsmonatige Praktika für Studierende und Absolventen in ihren Auslandsbüros

  • der entwicklungspolitische Freiwilligendienst weltwärts vermittelt jungen Menschen zwischen 18 und 28 Jahren sechs- bis zwölfmonatige Arbeitsaufenthalte im Ausland

  • die internationale Studentenorganisation AIESEC vermittelt unter anderem soziale Praktika für die Dauer von 6-12 Wochen

 

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Ok