INTACT e.V. - Internationale Aktion gegen die Beschneidung von Mädchen und Frauen Initiative Transparente Zivilgesellschaft

jetzt online spenden

X

Initiative Transparente Zivilgesellschaft

(I)NTACT e.V. ist eine gemeinnützige Organisation, die sich für die Überwindung der Genitalverstümmelung von Mädchen und Frauen einsetzt.
Unsere Arbeit wird von mehr als 1.000 Fördermitgliedern, etwa 3.000 SpenderInnen und vielen ehrenamtlichen Helfern und Helferinnen getragen.

Deshalb beteiligt sich (I)NTACT gerne an der Initiative Transparente Zivilgesellschaft. Gemäß der unterzeichneten Selbstverpflichtung und durch die öffentliche Darstellung der nachfolgenden Informationen ist (I)NTACT Teil eines Aktionsbündnisses, das sich auf wesentliche Parameter für effektive Transparenzstandards geeinigt hat.

Präambel der Initiative Transparente Zivilgesellschaft

1)    Name, Sitz, Anschrift und Gründungsjahr von (I)NTACT

(I)NTACT e.V.
Saargemünder Str. 95
66121 Saarbrücken
Tel: +49-681-32400
Fax: +49-681- 9 38 80 02
Email: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
www.intact-ev.de

Gründungsjahr: 1996

 

2)    Satzung und wesentliche Dokumente

Satzung

Prinzipien der Arbeit von (I)NTACT

Selbstdarstellung 

Unsere Arbeit

 

3)    Freistellungsbescheid

(I)NTACT ist wegen der Förderung mildtätiger und gemeinnütziger Zwecke nach dem letzten uns zugegangenen Freistellungsbescheid des Finanzamts Saarbrücken vom 20. August 2015 für die Jahre 2012-2014 nach § 5 Abs. 1  Nr. 9 des Körperschaftssteuergesetzes von der Körperschaftssteuer und nach § 3 Nr. 6 des Gewerbesteuergesetzes von der Gewerbesteuer befreit.

 

4)    Name und Funktion der wesentlichen Entscheidungsträger

Mitgliederversammlung (siehe Satzung, § 9 und § 10)

Vorstand

Geschäftsstelle

 

5) Bericht über die Tätigkeit von (I)NTACT e.V.

Hier finden Sie unsere letzten Jahresrückblicke 

 

6) Personalstruktur

Personal der Geschäftsstelle von (I)NTACT e.V. in Saarbrücken (2015):

  • Leitung Geschäftsstelle und Referentin für Projekte (80%)

  • Referentin für Projekte und Homepage-Administration (50%)

  • Referentin für Öffentlichkeitsarbeit und Genitalverstümmelung in Deutschland (50%)

  • Spenden und Mitgliederbetreuung, Buchhaltung, Verwaltung (50%)

 

7) Angaben zur Mittelherkunft

Den Bericht über die Herkunft unserer Mittel finden Sie in unserem letzten Finanzbericht (2015)

 

8) Angaben zur Mittelverwendung

Den Bericht über die Verwendung unserer Mittel finden Sie ebenfalls in unserem aktuellen Finanzbericht (2015)

 

9) Gesellschaftliche Verbundenheit mit Dritten

Keine


10) Namen von juristischen Personen, deren Zuwendung mehr als zehn Prozent der jährlichen Gesamteinnahmen ausmachen

Für 2012, 2013, 2014:

Bundesministerium für wirtschaftliche Zusammenarbeit und Entwicklung (BMZ)
Streesemannstraße 94
10963 Berlin